Was du bei Obst & Gemüse beachten solltest

Nicht jedes Obst und Gemüse hat wirklich gute Qualität. Qualitätskriterien sind: *biologischer Anbau (oder besser!) *saisonal *regional *sonnengereift geerntet *kurze Transport oder Lagerzeiten! Je weniger dieser Punkte zutreffen, desto weniger Nährstoffe sind enthalten. Desto mehr Obst oder Gemüse willst du auch essen. Denn Hunger bedeutet „ich will diese Nährstoffe haben“. D.h. du musst mehr essen, […]

Von MJ

Am2. April 2021
"

weiter lesen

Nicht jedes Obst und Gemüse hat wirklich gute Qualität.

Qualitätskriterien sind:
*biologischer Anbau (oder besser!)
*saisonal
*regional
*sonnengereift geerntet
*kurze Transport oder Lagerzeiten!

Je weniger dieser Punkte zutreffen, desto weniger Nährstoffe sind enthalten. Desto mehr Obst oder Gemüse willst du auch essen. Denn Hunger bedeutet „ich will diese Nährstoffe haben“. D.h. du musst mehr essen, um deinen Mikronährstoffbedarf zu decken und nimmst dadurch mehr Makronährstoffe – also Kalorien auf!
Das ist ein wesentlicher Grund für zu hohe Kalorienzufuhr.

Achte auf die Qualität, dann wirst du sehen, dass du automatisch weniger Hunger hast!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.