Wo ist dein Fokus?

Fokussiere dich auf die guten Dinge in deinem Leben. Auch, wenn du nicht glaubst, dass du dir nur dadurch eine bessere Zukunft kreieren kannst. Zumindest hebt der Fokus auf das Positive deine aktuelle Laune. Ich könnte meinen Blick senken und würde auf eine stark befahrene Straße blicken, und der Lärm und der Gestank würden mir […]

Von MJ

Am22. Dezember 2019
"

weiter lesen

Fokussiere dich auf die guten Dinge in deinem Leben. Auch, wenn du nicht glaubst, dass du dir nur dadurch eine bessere Zukunft kreieren kannst. Zumindest hebt der Fokus auf das Positive deine aktuelle Laune. Ich könnte meinen Blick senken und würde auf eine stark befahrene Straße blicken, und der Lärm und der Gestank würden mir viel intensiver vorkommen, als wenn ich meinen Blick hier nach vorne richte und über die Schönheit der Natur staune und mich von diesem wunderschönen Anblick einfangen lasse. Es ist dieselbe Situation und ich fühle mich doch viel besser, nur weil ich meinen Fokus anders wähle.

Ich möchte dazu eine Geschichte aus meinem eigenen Leben erzählen: Jeder Mensch hat im Unterbewusstsein Programme, die ihn steuern. So auch ich. Weil ich das weiß, stelle ich mir immer wieder neue Fragen, um auf weitere Programme aufmerksam zu werden. An einem Tag habe ich mir die Frage gestellt: worüber beschwerst du dich so? Denn ich weiß ja, dass ich mir mein Leben mit meinen Gedanken (und auch den Beschwerden) selbst kreiere (und gegenbenenfalls verunstalte). Ich habe festgestellt, dass ein typischer Beschwerdepunkt bei mir andere Hundebestitzer sind. Mit dieser Entdeckung konnte ich meine Gedanken dahingehend zum Positiven verändern. Ein oder zwei Tage später treffe ich eine dieser Hundebesitzerinnen wieder. OH MEIN GOTT, wie ich mich beim vergangenen Treffen über diese Dame geärgert und beschwert hatte!!!! Ich habe sie beim erneuten Treffen kaum registriert, weil ich mit meinem Hund beschäftigt war. Dann hat sie mich angesprochen. Sie hat sich bei mir entschuldigt für ihr Verhalten von zuletzt.

Wie ich mit meinen Gedanken ihr Verhalten beeinflussen kann? Ich bin keine Physikerin oder Chemikerin, aber ich habe gehört es gibt Energiefelder und Schwingungen und das eine Kraftfeld beeinflusst das andere usw. Aber ich möchte mich diesbezüglich nicht als Expertin hinstellen, denn das bin ich nicht. Aber ich BEOBACHTE, dass immer dann, wenn ich durch und durch positiv zu etwas eingestellt bin, auch positive Dinge dazu passieren, und je negativer meine Gedanken und Gefühle zu etwas sind, auch immer mehr negative Dinge passieren, auch wenn diese im Außen passierenden Dinge alle scheinbar unabhängig von mir sind.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.